INFOSEITEN

Fachberater für schulsportliche Wettbewerbe Schulaufsichtsbereich Saalfeld - Rudolstadt/Thüringen

Thillm Bad Berka

Letzte Aktualisierung: 05/12/18 20:31


Copyright © 2015-2019  Fachberater für schulsportliche Wettbewerbe

All rights reserved

Hochsprung der Grundschulen 2018

125 Grundschüler aus dem Landkreis Saalfeld - Rudolstadt in Königsee am Start

Wettkampfprotokoll

Am 22.11.2018 fand zum zehnten Mal in der Turnhalle „Am Schiefer“ in Königsee die Hochsprungmeisterschaft der Grundschulen statt. An diesem sportlichen Höhepunkt, der im Rahmen der Kreisjugendspiele 2018 stattfand, nahmen 67 Mädchen und 58 Jungen aus 10 Grundschulen des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt teil. Diesmal waren wieder mehr Mädchen als Jungen am Start. Mit 125 Teilnehmern in diesem Jahr, war die Teilnehmerzahl etwas geringer als im letzten Jahr. (2017 waren es 139 Teilnehmer). Alle Kinder kämpften mit ihren verschiedenen Sprungtechniken um die bestmöglichsten Höhen. Nach gut zwei Stunden war der Sprungwettkampf in den niedrigen Höhen beendet und das Teilnehmerfeld lichtete sich an den drei Hochsprunganlagen. Jetzt sprangen die besten Mädchen und Jungen um die Medaillenränge. Die höchste übersprungene Höhe an diesem Tag schaffte mit 1,20 m Nick Engelhard von der Grundschule Rudolstadt - West. Ein großes Dankeschön gilt den Kampfrichtern, Lehrern und Schülern des “Max Näder” Gymnasiums Königsee für die Betreuung der Hochsprunganlagen und die Unterstützung des gesamten Wettkampfes.

Folgende Sieger gingen aus den Kreisjugendspielen 2018 im Hochsprung der Grundschulen hervor: 

Jungen: 2008 m Nicky Heinrich (1,16 m) GS Kamsdorf, 2009 m Nick Engelhard (1,20 m) GS Rudolstadt - West, 2010 m Aiden König  (1,05 m) GS Gorndorf , 2011 m Danilo Iffland (0,95 m) GS Schwarza; Mädchen: 2008 w Emily König (1,19 m) GS Schwarza, 2009 w Antonia Blech  (1,08 m) GS Kamsdorf, 2010 w Milena Jahn (1,00 m) GS „C. Aquila“ Saalfeld,  2011 w Leni Fränkel (1,00 m) GS Schwarza.

Nick Engelhard von der Westschule übersprang mit 1,20 m die beste Tageshöhe bei den Grundschulen.

Nick Engelhard von der Westschule

Die Medaillengewinner 2018

Jahrgang 2009
Jahrgang 2010
Jahrgang 2008
Jahrgang 2011