INFOSEITEN

Fachberater für schulsportliche Wettbewerbe Schulaufsichtsbereich Saalfeld - Rudolstadt/Thüringen

Thillm Bad Berka

Letzte Aktualisierung: 20/09/18 12:34


Copyright © 2015-2019  Fachberater für schulsportliche Wettbewerbe

All rights reserved

 MNG Königsee wurdeSieger beim Sparkassen-Cup in Rudolstadt

Am 8. März haben sieben Schüler und Schülerinnen der Klassen 9, 10 und 11 unser Gymna-sium bei einem Volleyball-Turnier in Rudolstadt vertreten. Diesmal ging es nicht um Medaillen, sondern um einen Satz neuer Trikots, die die Sparkasse Saalfeld-Rudolstadt gesponsert hat. Die Ausrichter der Regelschule „Friedrich-Schiller“ haben als Wettkampfmodus zwei Gewinnsätze bis 20 Punkte und wenn nötig einen Tie-Break bis 10 Punkte festgelegt. Unser erster Gegner war die Schiller-Schule Rudolstadt, die im ersten Satz nicht über 14 Punkte hinaus kam. Im zweiten Satz spielte die Heimmannschaft jedoch deutlich besser auf, wir machten zu viele Fehler und mussten den Satz abgeben (12  :20). Im Tie-Break schenkten sich die Teams (fast) nichts und beendeten den Satz mit einem knappen 11:9 zugunsten des MNG. Das folgende Spiel gegen die Regelschule aus Gorndorf ging klar an unser Team. Vor allem Lara überraschte die gegnerischen Jungen durch ihre Sprungaufschläge (20:8, 20:15). Auch gegen die Mannschaft aus Neusitz war ein klarer Sieg in zwei Sätzen zu holen (20:10; 20:8).

Gegen das Gymnasium Rudolstadt hingegen wurde es spannend, doch routinierte Aufschläge von Michi, schnelle Abwehraktionen von Maurice und starke Angriffsschläge von Hannes ließen uns den ersten Satz mit 20:18 Punkten gewinnen. Im zweiten Satz lief unser Sechser den Punkten aber hinterher. Die Rudolstädter hatten sich abgesetzt, waren einfach nicht ein-zuholen und es wurden lange Ballwechsel gespielt. Durch eine erhöhte Aufmerksamkeit, schnelle Bewegung in der Feldabwehr, gut platzierte Angriffe von Willy und verbesserte Absprache in Annahme und Zuspiel gelang es unserem Team, Punkte für Punkt aufzuholen und vorbeizuziehen, sodass wir den Satz mit 20:17 Punkten für uns entscheiden konnten.

Bisher ging also kein Spiel verloren. Allerdings stand die Begegnung mit der Regelschule Oberweißbach noch aus, die bekanntermaßen sehr starke Volleyballerinnen hat. Allerdings waren die Jungen aus Oberweißbach nicht so orientiert auf dem Volleyballfeld wie die Mädchen und das war unsere Chance. Starke Zuspiele von Sophia, die unsere Angreifer gut verwandeln konnten, mit Auge gespielte Angriffe von Leonie und generell die Aufmerksamkeit und Einsatzbereitschaft der gesamten Mannschaft ließen uns die Sätze deutlich gewinnen (20:10; 20:12).

Mit fünf gewonnenen Spielen wurden wir zum Turniersieger und haben die Schiller-Schule und das Gymnasium Ru-dolstadt auf die Plätze zwei und drei verwiesen. Mit Urkunde, neuem Ball, dem Karton mit 15 neuen blauen Trikots und einem guten Volleyballtag in den Beinen ging es wieder zurück nach Königsee.

Für das MNG spielten Hannes, Lara, Leonie, Maurice, Michi, Sophia und Willy.

VIELEN DANK! C. Wünscher

Siegermannschaft MNG Königsee